Indian Summer

Reiterwoche vom 06.10. bis 11.10.2024

748,- €
10 x Ausritt/Reitstunde Frühstücksritt 3-Gang-Dinner

Reiterwoche Spätsommer

mit Frühstücksritt und tollem Programm

Erinnerungen – ein Leben lang

Lass dich vom Geist längst vergangener Zeiten zu den alten Mauern des Rittergutes zurückführen. An einen Ort, wo der weite offene Himmel, die rauhe Landschaft der unendlichen Wälder des Kaufunger Waldes, die wilden Stürme und glühenden Sonnenuntergänge dich den Wundern der Natur wieder nahe bringen.
Brich auf zu einem Ausritt auf dem Rücken eines erfahrenen Hirschberg-Pferdes, umgib dich mit dem Rhythmus von Wäldern und offenem Land und entdecke deine Leidenschaft für das kleine Abenteuer.
Du wirst spüren, wie Geschichte zum neuen Leben erwacht, wenn du mit deinem treuen Pferd aus dem uralten Rittergut in die Schönheit der Wälder um den “Hohen Meißner” eintauchst.
Genau in der Mitte von Deutschland gelegen ist das Rittergut Hirschberg der rangälteste, all-inclusive Reiterhof Mittel-Europas.
Du wirst die perfekte Mischung aus Reitabenteuer, Abgeschiedenheit, geselligen Runden und kleinen Annehmlichkeiten vorfinden, um deinen Ausflug unvergesslich zu machen – ein Leben lang.

“Und dann kommt die Stunde, in der wir Abschied nehmen. Abschied von Freiheit, Abenteuer, herrlichen Ritten, schönen Kaminabenden. Abschied von Oli und Nora. Abschied vom Hirschberg.

Als die kleine Herde auf die Koppel zieht, die vertrauten, lieb gewordenen Pferde und Menschen, als wir stehen und ihnen nachschauen, befällt uns Heimweh. Denn sie haben einen ganz feinen Faden um unsere Handgelenke geknüpft oder um unser Herz, und das andere Ende rollen sie auf und halten es ganz fest.

Da erkennen wir, dass Hirschbergs Zauberbann über uns geworfen ist, dass wir ihn nur brechen können durch unsere Wiederkehr.”

Bericht eines treuen Gastes

Erholsame Tage

Sechs erholsame Tage geniessen, wenn der Hirschberg sich in seinen schönsten Farben zeigt.

Eine Woche

Wir flanieren zu Pferd durch die Auen und Wälder des Naturparks Meißner/Kaufungerwald. Nette Reitstunden, Tagesritt auf artigen Pferden. Wiedersehen, Kennenlernen, Pläne schmieden, Fachsimpeln, Trinken, Lachen.

Abende in froher Runde

Wir freuen uns auf die Abende in froher Runde an der Kerzenlichttafel oder am Kamin im Rittersaal.

Programm

Ein tolles Programm erwartet euch! Lustige Ritter-Olympiade, Cowboy/Cowgirl spielen beim Team-Penning, Line-Dance, Lieder singen am Kamin oder Lagerfeuer ...

Leistungen

10 x Ausritt/Reitstunde, 1 Ganztagesritt, Frühstücksritt, Team-Penning, Übernachtung, Vollpension mit 3-Gang-Dinner bei Kerzenschein und Sektfrühstück, ganztags Kaffee, Tee und Kuchen, Wellnessbereich mit Sauna, Solarium, Dampfbad und Whirlpool, alle Transfers. Nicht im Preis enthalten: sonstige Getränke. Diese sind aber sehr günstig.

Nichtreiter + mitgebrachte Kinder/Jugendliche zahlen 75% vom Erwachsenenpreis.

Einzelzimmer-Aufschlag pro Nacht: € 30,-

Programmablauf

Sonntag

Anreise gegen 16 Uhr, Kaffee trinken, Pferdeeinteilung für Reitunterricht in der Abteilung für fortgeschrittene Reiter oder schnellen Ausritt, wenn das Tageslicht noch reicht. Für die Anfänger Reitunterricht an der Longe oder langsamer Ausritt.

20 Uhr Reitermahl bei Kerzenschein. Danach gemütliche Runde am Kamin des Rittersaals.

Montag

9 Uhr Frühstück.

Ab 10 Uhr wahlweise Anfängerunterricht, Fortgeschrittenen-Unterricht, langsamer Ausritt oder schneller Ausritt.

13 Uhr kleiner Mittagsimbiss.

Nachmittags wieder alle vier Reitmöglichkeiten zur Wahl.

19 Uhr Candle-Light-Dinner. Abends: Fränkie spielt mit seiner Gitarre am Kamin oder am Lagerfeuer.

Dienstag

Vormittags und nachmittags wieder alle vier Wahlmöglichkeiten.

Zusätzlich im Angebot: Quadrille-Musikreiten.

Abends: Wir gehen auf eine 20-Minuten-Wanderung auf den Spuren der Moorleiche, nachdem wir uns die wahre, gruselige Geschichte angehört haben.

Mittwoch

Vormittags und nachmittags wieder alle vier Wahlmöglichkeiten.

Zusätzlich im Angebot: Team-Penning, ein Cowboy-Spiel, bei dem nach bestimmten Regeln Rinder getrieben werden. Eine kleine Rinderherde wird von 2 Teams, bestehend aus jeweils 6 Reitern, auf verschiedene Käfige (Pen) aufgeteilt oder ein einsames Rind wird aus der Herde geholt und zum Pen gebracht, ohne dass ihm der Rest der Herde folgt. Die Zeit wird gestoppt.

Und wenn wir schon am Cowboy spielen sind: abends nach dem 3-Gang-Menü Line Dance mit unseren Betreuern.

Donnerstag

Heute gehts auf den Tagesritt zu einer Waldgaststätte oder einem Picknickplatz. Wir reiten in 2 Gruppen: Galoppreiter und gemütliche Reiter.

Bevor wir zum Tagesritt starten, bekommen wir heute unser Frühstück bei gutem Wetter im “Paradieschen”. Ein echtes Cowboy-Frühstück: Warme Mini-Hacksteaks von unseren Bentheimer Landschweinen, Western-Bratkartoffeln, Red and White Beans (Cowboy-Bohnen), knuspriger Speck von unseren Team-Penning-Rindern, kleine Würstchen aus der Gußeisen-Pfanne, Rühreier von unseren Hühnern, echte Cowboy-Pfannkuchen mit Witzenhäuser Kirschen, Toast und Brot könnt ihr euch selbst am Feuer rösten.

Die schnellen und die gemütlichen Tagesreiter starten um 8.30 Uhr (Pferde putzen und satteln um 8 Uhr) zum Cowboy-Frühstück und nach dem Frühstück geht´s weiter mit unserem Tagesritt zu einer Waldgaststätte.

Die Hallenreiter und Nichtreiter werden zum Frühstücksplatz um 9 Uhr gefahren.

Wem der Tagsritt zu lang ist, der kann sich mit einer anderen Person den Ritt teilen: Reiterwechsel beim Mittagsimbiss.

Abends: Ritter-Olympiade (Sauspiess werfen, Streitaxt werfen, Dolch werfen, Hufeisen werfen, Wettnageln).

Freitag

Es gibt wieder vormittags alle 4 Reitmöglichkeiten zur Wahl.

Nach dem Mittagsimbiss: Urkundenverteilung und traurige Abreise gegen 14 Uhr oder Verlängerung : siehe Wochenende ab Freitag (wenn noch Plätze frei sind).

Wir freuen uns auf Sie!

Comments are closed.