Knabstrupper

Das Pferd der großen Fürsten

“Nachdem ich durch das äußere Tor getreten war, zeigte man mir die Stallungen; ich sah dort ausgezeichnete und treffliche Pferde, Streitrosse und andere, darunter eins, das war von Natur aus gefleckt wie ein Leopard oder Panther; es heißt auch Leopard, ein ungewöhnlich furchtloses Tier und so gestaltet, als hätte die Natur all ihre Vernunft beiseite gelassen, nur um dieses Pferd zu komponieren, und ich sah ihm an, dass es das Pferd eines großen Fürsten war und nicht eines gewöhnlichen Mannes.”

Reiseerlebnis des Engländers John Taylor im Jahr 1616, als der die Stallung in Bückeburg besichtigte.