Sytske van Dijkstra State geb. 2013

Wunderschöne, großrahmige Friesenstute mit viel Ausdruck, herausragenden Bewegungen und langem Behang. Traumpferd für den geübten Reiter.

 

PFERD: Sytske van Dijkstra State geb. 2013 Kategorie:

Beschreibung

  • 21.03.2013
  • Stute
  • Rappe
  • ca. 1,64 m
  • Chip-Nr. 976066

Sytske verfügt über eine hervorragende Abstammung (nur Ster, Model und Preferent sind im Stammbaum zu finden).

Der Vater Stendert ist ein großrahmiger, wunderschöner Friesenhengst mit Sportprädikat Dressur. Stendert hat eine superstarke Mutterlinie, wie man sie kein zweites Mal im Zuchtbuch findet. Er hat ein harmonisches Gebäude und bewegt sich mit viel Schub aus der Hinterhand, viel Takt, Geschmeidigkeit und Raumgriff. Dazu wird er als äußerst umgänglich beschrieben mit sehr guter Arbeitseinstellung.

Sytske hat 2017 beim Vorbesitzer ein Hengstfohlen bekommen und wir haben sie nach Absetzen des Fohlens gekauft. 

Sytske ist sehr umgänglich, geht gut auf den Hänger, ist aufmerksam, neugierig und gelehrig. Freilaufend zeigt sie tolle, raumgreifende Bewegungen mit viel Schub aus der Hinterhand und einen gut gesprungenen Galopp. Sie ist sehr menschenbezogen und freundlich im Umgang.

Sie ist freizeitmäßig gut geritten in Bahn und Gelände. Außerdem geht sie gut an der Longe und ist schmiede- und verladefromm.

Sie ist allerdings auch sensibel und empfindlich und reagiert sehr fein auf die Hilfen. Durch ihr Temperament und ihre Sensibilität unter dem Sattel ist sie nicht für Anfänger geeignet. Sie benötigt einen guten Reiter mit ruhigem Sitz und feiner Zügelverbindung.

Gelegentlich zeigt sich ihr Unmut durch treten nach dem Schenkel und Unwilligkeit beim dressurmäßigen Reiten. Hier ist sie auch zu anderen Pferden ein wenig zickig. Sytske hat in der Bahn nicht so viel Spaß, aber sie brilliert im Gelände.

Beim Springen über kleine Hindernisse hat sie viel Spaß und macht es richtig gut. Daher ging sie bei unserer Fuchsjagd 2019 und 2020 im springenden Feld.

Im Gelände geht sie in der Gruppe sehr schön, ist fleißig und gut regulierbar und auch für nicht ganz so starke Reiter ein unkompliziertes Geländepferd. 

Für den einfühlsamen, geübten Reiter ist sie eine traumhafte, sensible Stute mit der es ganz viel Spaß macht zu arbeiten.

Auch als Zuchtstute ist sie hochinteressant.

Zusätzliche Information

Abstammung

Vater: Stendert von Andries-Tsjerk-Pieter-Feitse-Nykle-Ygram-Lammert

Mutter: Emma L. von Fetse-Feitse-Oege-Jochem-Djurre-Wessel-Hearke

Fragen zu Sytske van Dijkstra State geb. 2013




    Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.