Sommernacht am Kasselblick

Reiterwochenende vom 08.07. bis 10.07.2022

318,00 EUR
5 x Reitstunde/Geländeritt Vollpension Sundowner

Reiterwochenende Sommernacht

mit Sun-Downer am Kasselblick und Team-Penning

Sommernacht am Kasselblick

Lauen Sommernächten wohnt auf dem Hirschberghof ein ganz besonderer Zauber inne,

der durch leckeres Essen, dem ein oder anderen guten Tropfen und Musik die einfach nur Spaß macht umso schöner wird.

 

Sie möchten mal ein schönes Reiterwochenende erleben? Kein Problem!

Hierfür haben wir viele Wochenenden pro Jahr eingerichtet. (Und falls Sie Ihr Kind mitbringen wollen, bezahlen Sie für Ihr reitendes Kind 75% des Erwachsenenpreises. Das gleiche gilt für nicht-reitende Begleitpersonen).

Leistungen

5 x Reitstunde/Geländeritt, Team-Penning, Übernachtung, Vollpension mit Sektfrühstück und 3-Gang-Dinner bei Kerzenschein, Getränke beim Sun-Downer, Sauna, Solarium, Dampfbad, Whirlpool inklusive. Getränke exklusive.

Einzelzimmer-Aufschlag: pro Nacht EUR 20,-
Nichtreiter + mitgebrachte Kinder/Jugendliche zahlen 75%.

Programmablauf

Freitag

Anreise gegen 16 Uhr, Kaffee trinken, Reitunterricht in der Abteilung für fortgeschrittene Reiter oder schneller Ausritt. Reitunterricht an der Longe für Anfänger oder langsamer Ausritt. 20 Uhr Reitermahl bei Kerzenschein (Kerzenschein zieht Engel an, sagt Roberts Omi). 20 Uhr 3-Gang-Dinner bei Kerzenschein. Abends sitzen wir am Lagerfeuer mit unserem Gitarrenspieler Frankie Saladino.

Samstag

9 Uhr Frühstück. Ab 10 Uhr wahlweise Anfängerunterricht, Fortgeschrittenen-Unterricht, langsamer Ausritt oder schneller Ausritt. 13 Uhr kleiner Mittagsimbiss, nachmittags wieder alle vier Reitmöglichkeiten zur Wahl. 19 Uhr Candle-Light-Dinner. Dann eine 20-Minuten-Wanderung zum Sundowner am Kasselblick (wir spendieren ein paar leckere Getränke. Im Licht der Fackeln kehren wir zum Reiterhof zurück.

Sonntag

Vormittags und nachmittags wieder alle vier Wahlmöglichkeiten.

Sonntag Vormittag zusätzliches Highlight zur Wahl: Team-Penning, ein Cowboyspiel. Eine kleine Rinderherde wird von 2 Teams auf verschiedene Käfige (Pen) aufgeteilt oder ein einzelnes Rind wird aus der Herde geholt und zum Pen gebracht, ohne dass ihm der Rest der Herde folgt. Die Zeit wird gestoppt – Welches Team bekommt die Champion-Plakette?

Abreise gegen 17 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

Comments are closed.