Manadis von der Hainbuche geb. 1997

Eine fleißige, tolle Tölterin mit kräftigem Fundament, mega-langem Behang und einwandfreiem Charakter.

PFERD: Manadis Kategorie:

Beschreibung

Manadis = Mondgöttin

 

  • 24.05.1997
  • Stute
  • Rappe ohne Abzeichen
  • ca. 1,39 m
  • Chip-Nr. 267565

 

Mánadis ist auf Hof Hirschberg aufgewachsen, wurde von uns ausgebildet und dann verkauft. Nach einer Reise in die weite Welt kam sie jetzt zum Reiterhof Hirschberg zurück. Beim Vorbesitzer wurde sie zusammen mit einem Isländer im Offenstall mit Weidegang gehalten (mit eingeteiltem Futter) und hatte nahezu täglich Koliken. Bei uns hat sie dies bis jetzt nicht gezeigt und ist gesund und munter. Hatte sie nur Heimweh? Oder wollte sie ihren Sohn Finnur wiedersehen?

Sie steht bei uns im Isi-Offenstall und geht prima im Reitbetrieb beim Reitunterricht und bei Geländeritten mit.

Absolut unkomplizierte Isistute. Sie ist sehr beliebt bei Kindern und Erwachsenen.

 

Fohlen:

2002 Finnur vom Hirschberg

2003 Kjolka vom Hirschberg

Zusätzliche Information

Abstammung

Vater: Skuggi von Gießen von Gifty Vinur-Gynir-Gnyfari-Gullfaxi frá Stafholstey-Nökkvi f. Hólmur-Skuggi f. Bjarnanesi-Skuggi f. Bjarnanesi

Mutter: Jörp frá Dalsmynni von Skeidfaxi f. Dalsmynni-Nattfari f. Ytra-Dalsgerdi-Sörli f. Saudárkrókur-Sörli f. S.-Baegifotur f. Gullberastödum-Thokki f. Bóndhóll-Neisti f. Skollagróf

Fragen zu Manadis von der Hainbuche geb. 1997




    Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.