Lukka vom Eichgrund geb. 2014

7.500,00 

Diese wunderschöne, gut gebaute Islandstute besticht durch ihre außergewöhnliche Farbe, ihren schönen Naturtölt und ihr charmantes Wesen.

PFERD: Lukka vom Eichgrund geb. 2014 Kategorie:

Beschreibung

Lukka = Glück

  • 04.06.2014
  • Stute
  • zur Zeit 1,37 m
  • Chip-Nr. 306555

Lukka ist freundlich und aufgeschlossen dem Menschen gegenüber und zeigt freilaufend viel natürlichen Tölt.

Die Mutter Ras ist eine wunderschöne Fünfgangfalbstute mit ganz langem, dickem Behang und ausgesprochen guter Abstammung.

Der Vater Seljandi ist ein wunderschöner, erdfarbener Junghengst aus dem Jahr 2011.

Sein Vater Bekan f. Kolsholti ist ein schicker Vierganghengst mit gleichmäßig guten Gängen, interessanter Abstammung und besonderer Farbe (Perlino). Er hat viel Aktion, immer klaren Takt und gutes Tempo in allen Gängen. Er ist einfach zu reiten, arbeitet immer gut mit und ist auch für ungeübte Reiter ein Vergnügen. Er ist sehr bequem zu sitzen und ein Spaßpferd im Gelände und in der Bahn.

Der Großvater Faldur ist ein Elite-Vierganghengst (Gesamtnote 8,11) mit gleichmäßig guter Gangveranlagung, sehr gutem Temperament und toller Farbe (erdfarben).

Lukur vom Brinkhof ist ein schicker Falbhengst, dessen Vater Leikur f. Laekjarbotnum ein “sehr leichtrittiger Fünfganghengst, mit runden, hochweiten Bewegungen in allen Gängen ist und ein sehr harmonisches Gebäude hat.” Gesamtnote 8,40.

 

 

Lukka hat im Jahr 2018 ein wunderschönes Stutfohlen von unserem ehemaligen Hengst Eldjarn vom Hirschberg bekommen und stand dann ab 11.7.18 noch einmal zum Decken bei ihm. Sie ist sicher tragend und bekommt frühestens ab Mitte Juni 2019 ihr Fohlen.

Lukka könnte auf Grund ihrer Vorfahren sehr interessant für die Farbzucht sein.

Im Winter 2018/2019 haben wir mit der Grundausbildung von Lukka begonnen: Bodenarbeit, anlongiert mit Sattel und Trense, gut angeritten in Bahn und Gelände. Lukka ist ein fleißiges Spaßpferd, arbeitet gut mit und lernt schnell. Sie hat schöne Grundgangarten und töltet bereits taktklar mit schöner Bewegung. Ihre Ausbilderin Katha ist ganz begeistert von ihr. Auch im Gelände ist sie mutig, geht vorne weg und lässt sich allein und in der Gruppe gut reiten.

Der Kaufpreis steigt mit der weiteren Ausbildung und ohne Fohlen.

 

Fohlen:

2018 Fífa vom Hirschberg (erdfarben)

Zusätzliche Information

Abstammung

Vater: Seljandi vom Vindstadir von Bekan f. Kolsholti-Faldur fra Sydri-Gröf 1-Oddur fra Selfossi-Austri f. Austurkroti-Örn fra Akureyri-Nattfahri frá Ytra-Dalsgerdi-Kolblakkur fra Kopsvatni

Mutter: Ras vom Brinkhof von Lukur vom Brinkhof (HB I)-Leikur f. Laekjarbotnum-Ofeigur f. Flugumyri-Nattfari f. Fuglsang-Litli-Kjarval fra Litlu-Sandvik-Kjarval f. Saudarkroki-Thokki f. Gardi

Fragen zu Lukka vom Eichgrund geb. 2014




Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.