Schneewittchen geb. 2014

8.900,00 

Schneewittchen ist eine im barocken Typ stehende, großrahmige und sehr hübsche Friesenstute mit schönem Behang. Sie hat ein harmonisches, kräfiges Exterieur mit gut angesetztem, langem Hals.

PFERD: Schneewittchen geb. 2014 Kategorie:

Beschreibung

  • 03.06.2014
  • Stute
  • Rappe
  • ca. 1,60 m
  • Chip-Nr.

 

Der Züchter hat damals leider versäumt, sie eintragen zu lassen. Wir haben jetzt mit einem DNA-Test die angegebene Abstammung bestätigen lassen und Schneewittchen hat nun vom FPZV einen Abstammungsnachweis erhalten. Das ist sehr gut, da sie durch ihre Abstammung, ihre weiten und sehr schwungvollen Bewegungen, ihr gutes Exterieur und ihren tollen Charakter als Zuchtstute hochinteressant ist! Sie ist sicherlich eine Ster-Stuten-Anwärterin.

Der Vater Jannes stammt ab vom Spitzenvererber Keimpe Jan van Bommelsteyn aus der Prämienstute Viktoria. Keimpe war bereits 5x Bundes-Champion der Althengste des FPZV und hat aufgrund seiner außergewöhnlichen Leistungen in der Zucht bereits zu Lebzeiten das Prädikat “Prämienhengst” erhalten und er wurde erster Elitehengst in Deutschland. Jannes hat einen guten und sauberen Charakter, demzufolge sehr lieb und umgänglich. In seinen spektakuellen Bewegungen steht er seinem Vater in nichts nach und bewegt sich ebenfalls mit sehr viel Schub aus der Hinterhand. In der Ausbildung zeigt er sich sehr gelehrig und besticht durch seine außergewöhnliche Leistungsbereitschaft, die ihn gerade für den Einsatz im Turniersport im hohen Maße qualifiziert. Seine absolute Unerschrockenheit und Gehorsam macht ihn weiterhin zu einem beliebten Fahrpferd. Jannes wurde Sieger der Hengstkörung 2009 (WN 7,5) und  Sieger Hengstleistungsprüfung 2008 (WN 8,2).

Der Großvater Reinder van´t Hop war ein markanter Hengst mit viel Behang, außergewöhnlichen Grundgangarten und bestem Charakter. Er wurde mehrfach Bundes-Champion der Althengste und wurde als erster Hengst vom FPZV als Prämienhengst für seine Zuchterfolge ausgezeichnet. 

Beim Vorbesitzer wurde sie dreijährig im Sommer 2017 für ca. 8 Wochen ein wenig angeritten in Bahn und hauptsächlich im Gelände und hatte dann über den Winter noch einmal Pause.

Wir haben sie jetzt wieder antrainiert und noch weiter ausgebildet. Schneewittchen ist im Umgang ein echtes Schätzchen: sie lässt sich brav führen, putzen, satteln und trensen. Sie geht ordentlich an der Longe und Doppellonge und hört gut auf die Stimme. Eine ganz menschenbezogene Schönheit!

Unter dem Sattel arbeitet sie gut mit, hat eine sehr gute Arbeitseinstellung und ist sehr motiviert mit viel Vorwärtsdrang. Sie ist fein in der Zügelführung, reagiert gut auf die Schenkel- und Gewichtshilfen, ist sehr eifrig bei der Sache und hat sehr schwungvolle, ausdrucksvolle Gänge.

Durch ihren starken Vorwärtsdrang ist sie kein Anfängerpferd und benötigt einen wirklich guten Reiter mit ruhigem Sitz und korrekter Hilfengebung. Für Anfänger oder schwache Reiter ist sie nicht geeignet! Man muss sie mit ruhigem Sitz und weicher Hand in die Ruhe reiten, sonst wird sie sehr flott unter dem Sattel und rennt den Hilfen davon. Daher ist sie nicht für Reiter mit unruhigem Sitz und harter, fester Zügelführung geeignet!

Dressurmäßig lässt sie sich schön in den Grundgangarten reiten, geht vorwärts-abwärts, lässt sich stellen und biegen, kennt Schenkelweichen, Schulter herein, Kurzkehrt und Rückwärtsrichten.

Schneewittchen wird mit weiterem Training ein imposantes Friesenpferd mit viel Ausdruck und viel Go! Sie verfügt über einen weiten, schreitenden Schritt, einen sehr schwungvollen Trab (sehr schwierig zu sitzen) und einen gut gesprungenen Galopp.

Besonders im Gelände ist sie ein klasse Pferd. Sie geht mutig vorne weg, ist sehr trittsicher, fleißig, aber regulierbar. Sie geht auch problemlos alleine ins Gelände. Natürlich guckt sie auch viel und ist teilweise auch etwas ängstlich und angespannt, aber immer mutig genug sich alles anzuschauen und weiter zu gehen. Ihr Vorwärtsdrang siegt immer über die Angst vor Unbekanntem. Sie geht auch durch Pfützen, Wasser, Bodenunebenheiten, kennt Stangenarbeit und Autos. Mit noch mehr Routine und einem sicheren Reiter wird sie ein großartiges Geländepferd. Egal ob allein oder in der Gruppe: sie hat auch hier immer einen starken Vorwärtsdrang.

Schneewittchen ist ein klasse Freizeitpferd für den erfahrenen Reiter, der mit ihren schwungvollen Gängen und ihrem Temperament umgehen kann.

Auch als Zuchtstute ist sie hochinteressant. Durch ihren kräftigen Körperbau deckt sie auch große Reiter sehr gut ab.

Zusätzliche Information

Abstammung

Vater: Jannes vom Urfftal von Keimpe Jan van Bommelsteyn-Nammen-Sjerk-Djurre-Hearke-Teake-Obe

Mutter: Evita von Reinder van´t Hop-Lammert-Tsjeard-Bjinse-Mark-Oepke-Peke

Fragen zu Schneewittchen geb. 2014




Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.