Das Team vom Hirschberg
Das Team vom Hirschberg

Viele Erwachsene sind nur dafür zuständig, den Kindern angenehme Ferien zu gestalten.

Da ist erst einmal der Boss

Robert Simon. Er ist der Organisator der Reiterferien und somit verantwortlich für die gute Laune. Am liebsten hat er viele Kinder um sich, ist immer bereit, jeden Spaß mitzumachen und züchtet Pferde. Spezialgebiet: Geländeritte und Lagerfeuer. Schlimmste Marotte: Besteht auf Einhaltung der Bettruhe um 22 Uhr.

Die Betreuerinnen

für 10 Kinder mindestens eine. Die werdet Ihr Tag und Nacht nicht los. Sie sind immer in Eurer Nähe, schlafen mit Euch in einem Haus und lassen sich

nirgends abschütteln. Warum sie auf dem Hirschberg arbeiten? Weil sie Jugendliche und Pferde gleichermaßen gern haben. Und weil sie in der Saison selbst einen Haufen Spaß mit Euch haben. Das Team vom HirschbergWichtigste Aufgabe: Euch unvergessliche Ferien zu ermöglichen.

Die Köchinnen

kochen vorzüglich alle Gerichte, die Ihr haben wollt (1x wöchentlich wird von den Ferienkindern über den Speiseplan abgestimmt).

Ein Heer

von Pferdepflegern, Praktikantinnen, Putzfrauen usw. ist da für die „Arbeit hinter den Kulissen“.